Um unsere Website optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies sowie zu Ihrem Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zukunftsfähige Innenstädte und Ortszentren NRW (ZIO)

1A-Lage und nur 20 % Kaltmiete!

Haben Sie eine tolle Geschäftsidee und möchten gerne Ihr eigenes Geschäft eröffnen? Lassen Sie Ihre Idee wahr werden und sparen Sie dabei noch 80 % der Kaltmiete.

Im Rahmen des Förderprogramms „Zukunftsfähige Innenstädte und Ortszentren Nordrhein-Westfalen (ZIO)" fördern das Land NRW und die Stadt Wülfrath die Anmietung von leeren Ladenlokalen für max. zwei Jahre, innerhalb des Durchführungszeitraumes bis zum 31.12.2027.

Die förderungsfähigen Leerstände finden Sie in der folgenden Karte sowie in der Übersicht:

Verfügbare Flächen

AnschriftKirchplatz 1
Verkaufsflächeca. 140 m²
Fläche Lager/Nebenräume60 m²
Fläche insgesamt200 m²
Länge Fensterfront15 m
Aufteilung und Anzahl der Räumlichkeiten z.B. Toiletten, Küche, Aufenthaltsraum, LagerLadenlokal, Treppenhaus, Lager, Aufenthaltsraum / Küche, Toilette mit Waschraum
Bisherige NutzungMetzgerei / Imbiss
Bisherige Nettokaltmiete1300,00 €
Mietnebenkosten300,00 €
geförderte Kaltmiete260,00 €
Art der HeizungGastherme
Leerstand seit /Leerstand absehbar ab2018
Vermietung möglich absofort bzw. nach Absprache
Sonstiges (z. B. weitere AusstattungsmerkmaleFür Gastronomie nach Absprache geeignet.
Information und Ansprechpartnerin

Stadt Wülfrath
Amt für Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing
Anja Haas
Tel. 02058 18336
Mail a.haas@stadt.wuelfrath.de

AnschriftWilhelmstr. 126
Verkaufsflächeca. 80 m²
Fläche Lager/Nebenräumeca. 55 m²
Fläche insgesamtca. 135 m²
Länge Fensterfrontca. 8 m
Aufteilung und Anzahl der Räumlichkeiten z.B. Toiletten, Küche, Aufenthaltsraum, LagerVerkaufsraum, Büro, Lager, Küchenzeile, Toilette
Bisherige NutzungSchuhgeschäft
Bisherige Nettokaltmiete800,00 €
Mietnebenkosten300,00 €
geförderte Kaltmiete160,00 €
Art der HeizungGaszentral
Leerstand seit /Leerstand absehbar ab01.08.2023

Vermietung möglich ab

sofort

Sonstiges (z. B. weitere Ausstattungsmerkmale)

Renovierung nach Vereinbarung
Information und AnsprechpartnerinStadt Wülfrath
Amt für Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing
Anja Haas
Tel. 02058 18336
Mail a.haas@stadt.wuelfrath.de
AnschriftWilhelmstr. 134 links
Verkaufsflächeca. 95 m²
Fläche Lager/Nebenräumeca. 13 m²
Fläche insgesamtca. 108 m²
Länge Fensterfrontca. 7,5 m
Aufteilung und Anzahl der Räumlichkeiten z.B. Toiletten, Küche, Aufenthaltsraum, LagerLadenlokal, Teeküche, Lager, Toiletten
Bisherige NutzungBäckerei (bisherige Einrichtung wird ausgebaut)
Bisherige Nettokaltmiete850,00 €
Mietnebenkosten215,00 €
Neue Miete170,00 €
Art der HeizungGaszentral
Leerstand seit /Leerstand absehbar ab01.11.2020
Vermietung möglich absofort
Information und AnsprechpartnerinStadt Wülfrath
Amt für Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing
Anja Haas
Tel. 02058 18336
Mail a.haas@stadt.wuelfrath.de
AnschriftWilhelmstr. 163 (rechts)
Verkaufsflächeca. 120 m²
Fläche Lager/Nebenräumeca. 88 m²
Fläche insgesamtca. 208 m²
Länge Fensterfrontca. 7 m
Aufteilung und Anzahl der Räumlichkeiten z.B. Toiletten, Küche, Aufenthaltsraum, LagerVerkaufsraum, div. Lager- und Sozialräume, WC
Bisherige NutzungApotheke
Bisherige Nettokaltmiete1.800,00 €
Mietnebenkosten466,00 €
geförderte Kaltmiete360,00 €
Art der HeizungGaszentral
Leerstand seit /Leerstand absehbar ab01.05.2024

Vermietung möglich ab

01.05.2024

Sonstiges (z. B. weitere Ausstattungsmerkmale)

Renovierung nach Vereinbarung
Information und AnsprechpartnerinStadt Wülfrath
Amt für Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing
Anja Haas
Tel. 02058 18336
Mail a.haas@stadt.wuelfrath.de
AnschriftWilhelmstr. 187
Verkaufsfläche ca. 400 m²; individuell teilbar
Fläche Lager/Nebenräume-
Fläche insgesamtca. 400 m²
Länge Fensterfrontca. 8 m
Aufteilung und Anzahl der Räumlichkeiten z.B. Toiletten, Küche, Aufenthaltsraum, Lager

Verkaufsraum, Büro, Lager, Küchenzeile, Toilette

Bisherige NutzungFriseur
Bisherige Nettokaltmiete

600,00 €

Mietnebenkosten300,00 € (ohne Heizung)
geförderte Kaltmiete

120,00 €

Art der HeizungGastherme (Liefervertrag obliegt Mieter*in)
Leerstand seit /Leerstand absehbar ab01.08.2023

Vermietung möglich ab

sofort

Sonstiges (z. B. weitere Ausstattungsmerkmale)

Renovierung nach Vereinbarung
Information und AnsprechpartnerinStadt Wülfrath
Amt für Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing
Anja Haas
Tel. 02058 18336
Mail a.haas@stadt.wuelfrath.de

Zukunftsfähige Innenstädte und Ortszentren NRW (ZIO)

Durchstarten in Wülfrath.

Aus dem Landesförderprogramm „Zukunftsfähige Innenstädte und Ortszentren Nordrhein-Westfalen“ (ZIO) hat die Stadt Wülfrath eine Zuwendung in Höhe von 143.500 € für den Baustein „Verfügungsfonds Anmietung“ erhalten. Die Bewilligung der Finanzmittel wurde für die Zeit vom 15.11.2023 bis zum 01.12.2026 ausgesprochen. Maßnahmen können innerhalb des Durchführungszeitraumes vom 15.11.2023 bis zum 31.12.2027 für max. zwei Jahre erfolgen.

Das Programm sieht u.a. die Anmietung von leerstehenden Ladenlokalen zu 70% der alten Kaltmiete durch die Städte vor. Bei der Weitervermietung an potenzielle Nutzer können die Kommunen die Ursprungsmiete um bis zu 80 % reduzieren. Die Stadt Wülfrath nutzt den gesamten Spielraum der Reduzierung aus, um einen möglichst großen Anreiz für neue Gewerbetreibende zu schaffen. Die neuen Nutzer von leerstehenden Ladenlokalen müssen daher nur 20% der bisherigen Kaltmiete aufbringen. Die Differenz zwischen den städt. Mietein- und Ausgaben trägt zu 70% das Land NRW. Die restlichen 30% werden durch den städt. Haushalt finanziert.

Nach dem Willen des Landes wurde ein sogenannter Konzentrationsbereich festgelegt. D.h. die Bewilligung der Fördermittel erfolgt nicht für einzelne Objekte, sondern für leerstehende und aktuell von Leerstand bedrohte Ladenlokale innerhalb eines festgelegten Bereiches, des Konzentrationsbereiches. Objekte die im Vorgängerprogramm "Sofortprogramm Innenstadt" bereits gefördert wurden, können im ZIO leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Dieser umfasst die Fußgängerzone von der Straße "Im Spring" bis zur Ecke Wareplatz / Zur Loev.

Förderkriterien

Durchstarten in Wülfrath.

Mit Hilfe des Landesförderprogramms  „Zukunftsfähige Innenstädte und Ortszentren Nordrhein-Westfalen“ (ZIO) strebt die Stadt Wülfrath an, die Leerstände in der Wülfrather Innenstadt neuen attraktiven, frequenzerzeugenden und möglichst dauerhaften Folgenutzungen zuzuführen.

Hinsichtlich der (zuwendungsfähigen) zukünftigen Nutzungen sind die Vorgaben des ZIO relativ weit gefasst und vergleichsweise unspezifisch. Grundsätzlich sollen aber die zukünftigen Nutzungen besonders frequenzbringende Angebote darstellen, welche zu einer Belebung beitragen und einem Trading-down-Effekt entgegenwirken.

Um das Ziel zu erreichen, durch eine vielfältige Angebotsstruktur die Wülfrather Fußgängerzone zukünftig (wieder) zu einem vitalen und beliebten Treffpunkt für Bürger und Besucher zu machen und sinnvolle Ergänzungen des bestehenden Handels- und Gastronomiebesatzes vornehmen zu können, werden unter Berücksichtigung der Landesvorgaben die Förderkriterien konkretisiert. Die Förderkriterien der Stadt Wülfrath finden Sie hier:

Hier finden Sie die Bewerbungsunterlagen:

Kontakt

Sprechen Sie uns gerne an!

Wenn Sie eine Geschäftsidee haben und im Rahmen des Landesförderprogramms „Zukunftsfähige Innenstädte und Ortszentren Nordrhein-Westfalen“ (ZIO) Ihr eigenes Geschäft eröffnen möchten, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme. Gerne beraten wir Sie und informieren über Umsetzungsmöglichkeiten.

Stadtmarketing

Anja Haas
Stadtmarketing und Tourismus

Amt für Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing
Am Rathaus 1
42489 Wülfrath

Tel.: 02058 18 336
E-Mail: a.haas@stadt.wuelfrath.de