Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Pressemitteilung

Freitag, 23.04.2021

Stiftung „KinderStärken!“ unterstützt die "Hey, Alter!"-Initiative

60 junge Menschen konnten bisher in Wülfrath einen "Hey, Alter!"-Laptop oder -PC in Empfang nehmen. Die "Hey, Alter!"-Initiative Wülfrath hat sich neben der Bereitstellung von Hardware aber auch zum Ziel gesetzt, junge Menschen im kreativen, aber auch kritischen Umgang mit digitalen Medien zu begleiten.

Neben dem Einsatz der Laptops für das Homeschooling bieten die aufgespielten Open-Source-Programme viele weitere kreative Nutzungsmöglichkeiten, die es zu entdecken gilt.

Um zukünftig Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zu bieten, neue und kreative Kompetenzen im Umgang mit digitalen Werkzeugen zu erproben, bekommt die Initiative Unterstützung von der Wülfrather Stiftung „KinderStärken!“. Die Stiftung hat es sich zur Aufgabe gemacht, pädagogische Angebote und Aktionen, bei denen junge Menschen ihre Talente und Fähigkeiten entdecken und entwickeln können, zu unterstützen.

Mit zunächst 1.000 Euro, die die Stiftung bereitstellt, bekommt die Initiative die Starthilfe im "Maker Space" des WIR-Hauses, Workshops und Aktionen rund um die Themen "Programmieren", "Making", "Robotik", "Social Media" und „analoges trifft digitales Gestalten“ zu initiieren.

Die Akteur*innen der „Hey, Alter!“-Initiative hoffen, dass trotz der Corona-Situation erste Workshops und Tüfteltreffen im „Maker Space“ im Verlaufe des Sommers möglich sein werden. Bis dahin werden auch weiterhin funktionstüchtige Rechner, Tastaturen, Monitoren, Mäuse und Webcams gesucht.

Angenommen werden die Geräte nach telefonischer Absprache von der Kinder- und Jugendförderung im Kinder- und Jugendhaus Wülfrath, Schulstraße 5.

Interessierte Spender*innen können sich unter der Tel. 72311 in der von Zeit 8 bis 16 Uhr oder per Mail an wuelfrath@heyalter.com melden.

 

zurück zu: Aktuelle Mitteilungen