Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Pressemitteilung

Dienstag, 22.12.2020

Stadtwappen leuchtet wieder in der Fußgängerzone

Foto: Stadt Wülfrath

Jahrzehnte lang hat das beleuchtete Wülfrather Stadtwappen den Eingang der Fußgängerzone Am Heumarkt markiert. Im letzten Jahr waren einige Lichter defekt geworden, so dass Ersatz beschafft werden musste.

Die Interessengemeinschaft Wülfrath pro e.V. hat jetzt gemeinsam mit der städtischen Wirtschaftsförderung dem Siedler Wolf wieder neues Licht eingehaucht.

Wülfrath pro hat einen neuen Lichtschlauch mit LED-Technik angeschafft. Außerdem wurde in eine moderne Fernsteuerung investiert. Die Anschaffungskosten übernimmt die Wirtschaftsförderung der Stadt Wülfrath.

Mit Hilfe der Wülfrather Rettungs- und Feuerwache hat das Wappen heute wieder seinen angestammten Platz inmitten der Innenstadt eingenommen.

Auch für die Weihnachtsbeleuchtung, die wieder durch den städtischen Baubetriebshof installiert wurde, waren Ersatzbeschaffungen notwendig geworden. Wülfrath pro hat hier ebenfalls mit finanzieller Unterstützung der Wirtschaftsförderung für Ersatz gesorgt und neue Sterne angeschafft.

So erstrahlt Wülfrath in der Adventszeit weiterhin in weihnachtlichem Glanz.

 

zurück zu: Aktuelle Mitteilungen