Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Pressemitteilung

Donnerstag, 11.02.2021

Rathaus und Außenstellen bleiben für den Publikumsverkehr bis zum 7. März geschlossen - Alle Beratungsangebote laufen weiter

Die Stadtverwaltung teilt mit, dass auf Grundlage der gestern gefassten Bund-Länder-Beschlüsse das Rathaus und die Außenstellen aus Infektionsschutzgründen für den Publikumsverkehr bis zum 7. März geschlossen bleiben.

Alle Ämter sind zu den Geschäftszeiten grundsätzlich per E-Mail, Post oder Telefon zu erreichen. In dringenden Fällen kann auch ein persönlicher Termin im Rathaus vereinbart werden. Eine Terminvereinbarung muss zwingend vorher telefonisch oder per E-Mail erfol-gen. Bürger*innen müssen im Rathaus zwingend eine OP- oder FFP2-Maske tragen. Ohne eine entsprechende Maske ist der Zutritt in das Rathaus leider nicht gestattet.

Die städtische Abfall-Annahmestelle an der Liegnitzer Straße bleibt mit eingeschränktem Service geöffnet. Es besteht lediglich die Möglichkeit, Grünschnitt und Papier abzugeben. Bis zum 7. März wird weiterhin kein Bauschutt, etc. angenommen.

Beratungen gehen weiter

Die anhaltende Schließung der Schulen und der öffentlichen Einrichtungen, die Reduzie-rung von Betreuungszeiten in den KiTas und die Auflagen zu Kontakteinschränkungen stellen gerade wieder für Familien eine besondere Herausforderung dar.  
Die Stadtverwaltung teilt in diesem Zusammenhang mit, dass ratsuchende Kinder, Jugend-liche und Eltern sich per Telefon oder E-Mail weiter an folgende Stellen wenden können:

Jugendamt Wülfrath

Allgemeiner Sozialer Dienst
Tagesdiensthandy 0172 2432061    

Mo bis  Mi   9:00 -  15:00 Uhr
Do               9:00 -  17:00 Uhr
Fr                9:00 -   12:00 Uhr

jugendamt@stadt.wuelfrath.de
Kinderschutz@stadt.wuelfrath.de

Abteilung  Kinder- und Jugendförderung
Tel.:02058/ 72311
Mo bis Fr   08:00 – 15:00

Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche der Bergischen Diakonie

Tel. 02058 913060           
Mo und Do      9:00  - 12:00 Uhr
Mo bis  Do     14:00 -  16:00 Uhr      und Fr. 11:30- 13:00 Uhr

ebwue@bergische-diakonie.de    


Schwangerschaftsberatung und Väterberatung des SKFM e.V.

Tel.: 02104 1419-245

Montag bis Freitag

esperanza@skfm-mettmann.de
Für die Onlineberatung bedarf es einer Registrierung.


Nummer gegen Kummer         

Elterntelefon   0800 1110550

Mo bis Fr     9:00  - 11:00 Uhr   
Di und Do  17:00 -  19:00 Uhr   

Nummer gegen Kummer        

Kinder- und Jugendtelefon    116 111

anonym und kostenlos vom Handy und Festnetz
montags – samstags   von 14 - 20 Uhr

Die „Nummer gegen Kummer“ wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Onlineberatung für Eltern der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung

bke-elternberatung.de            (Mail-Chat-Forum)


Tipps wie Familien ihr Leben in Zeiten von Corona entspannter machen können:

Deutscher Kinderschutzbund NRW

www.menschenskinder-nrw.de







 

zurück zu: Aktuelle Mitteilungen