Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Pressemitteilung

Donnerstag, 01.04.2021

Rathaus bleibt weiter für den Publikumsverkehr geschlossen

Alle Beratungsangebote laufen weiter. Persönliche Termine finden nach vorheriger Terminvereinbarung statt.

Die Corona-Infektionszahlen steigen weiter, auch in Wülfrath. Landesweit gilt die Coronaschutzverordnung vorläufig bis zum 18. April. Der Krisenstab der Stadt Wülfrath hat sich daher entschieden, dass das Rathaus bis mindestens Freitag, 9. April, für den Publikumsverkehr geschlossen bleibt.

Alle Ämter - auch das Bürgerbüro – sind nach vorheriger Terminvereinbarung persönlich erreichbar. Die Beratungsangebote, z. B. für Familien und Frauen, finden statt. Die Beratungen erfolgen telefonisch; in dringenden Fällen wird ein persönliches Beratungsgespräch vereinbart.

 

zurück zu: Aktuelle Mitteilungen