Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Pressemitteilung

Montag, 03.11.2008

Offener Brief von Bürgermeisterin Barbara Lorenz-Allendorff an die Geschäftsführung der Tedrive Steering GmbH vom 3. November 2008

Sehr geehrter Herr Fleck,

sehr geehrte Damen und Herren,

mit meinem heutigen Schreiben möchte ich mich zum einen für das Gespräch - und die zügige Information - am letzten Freitag bedanken.

Zum anderen muss ich aber auch zum Ausdruck bringen, dass die strukturellen Veränderungen und der geplante Abbau von bis zu 280 Arbeitsplätzen uns alle sehr bedrücken und hart treffen.

Bei allem Verständnis für die wirtschaftliche Situation Ihres Unternehmens und die wirtschaftliche Notwendigkeit, die Strukturen und Kapazitäten des Wülfrather Werkes an den Markt anzupassen, bitte ich Sie dringend, nach Wegen und Lösungsmöglichkeiten zu suchen, um diese mit so wenig Personalabbau wie absolut notwendig und so sozialverträglich wie möglich vorzunehmen.

In der Hoffnung, dass das von Ihnen eingeleitete Programm „pro Fitness“ auch

die sozialen Komponenten sowie

die hieraus resultierenden Konsequenzen für die einzelnen Mitarbeiter         

und die Auswirkungen eines Stellenabbaus in dieser Größenordnung auf die betroffenen Gemeinden

hinreichend berücksichtigen wird, verbleibe ich

mit freundlichen Grüßen

Barbara Lorenz-Allendorff

 

zurück zu: Aktuelle Mitteilungen