Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Pressemitteilung

Donnerstag, 17.12.2020

Neue Wehrleitung ernannt

Von links: Bürgermeister Rainer Ritsche, Brandinspektor Benjamin Hann (Foto: Stadt Wülfrath)

Bürgermeister Rainer Ritsche hat Brandinspektor Benjamin Hann und Stadtbrandinspektor Florian Gerstacker zu Ehrenbeamten auf Zeit ernannt. Sie bilden die neue Wehrleitung.
Zuvor bestellte der Haupt- und Finanzausschuss, dem der Rat aufgrund der epidemischen Lage seine Befugnisse übertragen hat, Hann zum Leiter der Freiwilligen Feuerwehr und Gerstacker zum stellvertretenden Leiter. Der Ausschuss folgte damit dem Vorschlag des Kreisbrandmeisters. Die Feuerwehr ist durch die Stadt angehört worden.

Bis Benjamin Hann alle erforderlichen Lehrgänge abgeschlossen hat, ist  er kommissarisch für die Dauer von zwei Jahren Leiter der Freiwilligen Feuerwehr. Florian Gerstackers Amtszeit ist auf sechs Jahre angelegt.

Die Ernennung einer neuen Wehrleitung wurde notwendig, da im August 2020 der damalige Leiter der Freiwilligen Feuerwehr, Stadtbrandinspektor Guido Großmann, um Entlassung aus seiner Funktion gebeten hatte. Großmann erhielt jetzt seine Entlassungsurkunde. Bürgermeister Ritsche dankte ihm für seinen langjährigen Einsatz und bedauerte noch einmal den Weggang Großmanns.
 
Der neuen Wehrleitung dankte Ritsche für ihre Bereitschaft, die neuen Aufgaben in schwierigen Zeiten zu übernehmen und sagte ihr die Unterstützung durch die Stadt zu. Beide erhielten ihre Ernennungsurkunde, die neuen Schulterklappen und je einen Blumenstrauß. „Ich wünschen Ihnen beiden alles Gute und freue mich auf die Zusammenarbeit“, so Ritsche. „Die Stadt braucht Sie und die Freiwillige Feuerwehr.“

 

zurück zu: Aktuelle Mitteilungen