Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Pressemitteilung

Dienstag, 17.08.2010

Musterwiderspruch gegen Google Street View

Seit einiger Zeit sind Google Fahrzeuge unterwegs, die in vielen Städten Straßen und Häuser zur Darstellung von Straßenpanoramen im Internet fotografieren.

Die aktuellen Aufnahmeorte werden im Internet veröffentlicht:  http://maps.google.de/intl/de/help/maps/streetview/

Gegen die Abbildungen kann im Internet:

http://maps.google.de/intl/de/help/maps/streetview/

oder schriftlich:
Google Germany GmbH
Street View
ABC-Straße 19

20354 Hamburg

oder per Email:

streetview-deutschland@google.com

Widerspruch eingelegt werden.

Google hat sich gegenüber den deutschen Datenschutzaufsichtsbehörden verpflichtet, solche Widersprüche zu beachten und die betreffenden Aufnahmen zu anonymisieren.

Muster-Widerspruchsschreiben

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit widerspreche ich der Speicherung und Veröffentlichung von Abbildungen meines/des von mir bewohnten Hauses durch den Internetdienst Google Street View.

Es handelt sich um die Liegenschaft:

Straße, Hausnummer, PLZ, Ort (eindeutige Beschreibung)

Diese Daten dürfen nur zur Bearbeitung des Widerspruchs verwendet werden. Einer Nutzung oder Verarbeitung zu anderen Zwecken widerspreche ich ausdrücklich.

Um die Bestätigung des Eingangs und Berücksichtigung meines Widerspruchs wird gebeten.

Mit freundlichen Grüßen

Name  


Der Hinweis auf die Widerspruchsmöglichkeit ist eine Serviceleistung der Stadt Wülfrath. Die Stadt Wülfrath übernimmt dabei keinerlei Haftung für die inhaltliche Richtigkeit der Widersprüche und die Rechtsfolgen oder dafür, dass die Widersprüche bei Google verarbeitet werden. 

 

zurück zu: Aktuelle Mitteilungen