Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Pressemitteilung

Donnerstag, 14.11.2019

Kurs "Leben mit Demenz" - Es sind noch wenige Plätze frei

In Kooperation mit dem Projekt „Leben mit Demenz“ vom Landesverband der Alzheimer Gesellschaften NRW e.V.; der AWO Begegnungsstätte und dem Sozialen Dienst der Stadt Wülfrath, findet wieder ein Schulungskurs „Leben mit Demenz“ in Wülfrath statt.

In den acht Modulen wird Angehörigen, Interessierten und „Nachbarschaftshelfer/innen“ die Möglichkeit gegeben, sich über das Krankheitsbild Demenz und die damit einhergehenden Herausforderungen zu informieren und auszutauschen.

Die Themen, die behandelt werden sind:

Medizinische Aspekte der Demenz; Menschen mit Demenz verstehen; gelingender Umgang mit Betroffenen (u.a. mit herausfordernden Verhalten); Krisenbewältigung für Pflegende; Entlastungsmöglichkeiten für Angehörige; rechtliche und finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten und Demenz zu Hause bewältigen.

Es handelt sich um einen zusammenhängenden Kurs. Nach erfolgter Teilnahme wird ein Zertifikat ausgestellt.

Termine sind:

Freitag, 29.11.2019 von 15.00 bis 19.30 Uhr (Module 1-3)

Samstag, 30.11.2019 von 09.00 bis 13.30 Uhr (Module 4-6) und

Freitag, 13.12.2019 von 15.00 bis 18.00 Uhr (Module 7+8)

 

Referentin ist Frau Mabel Stickley, psychologische Beraterin

Ort: AWO Begegnungsstätte, Schulstr. 13, 42489 Wülfrath

 

Die Teilnahme ist kostenfrei, das Angebot wird gefördert von der AOK Rheinland/ Hamburg.

Eine Anmeldung ist erforderlich. Nähere Informationen und Anmeldung bei Frau Susann Seidel, Tel. 02058-18378; Email: s.seidel@stadt.wuelfrath.de

 

 

zurück zu: Aktuelle Mitteilungen