Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Pressemitteilung

Dienstag, 30.08.2011

Kirmes und Schützenfest wieder gemeinsam an einer Stelle

Im vergangenen Jahr fand erstmalig die Kirmes auf dem Gelände zwischen Rathaus und Wilhelmstraße statt. Wenn die Kirmes am Freitag, 9. September, ab 14 Uhr, an dieser Stelle startet, wird auch wieder der Schützenverein mit dabei sein. Von Freitag, 09., bis Montag, 12. September, laden in der Zeit von 14 bis 22 Uhr, wieder Fahrgeschäfte und Stände mit zahlreichen Attraktionen zum Mitmachen und fröhlichen Beisammensein ein. Zum Schützenfest wird in ein großes Zelt auf der oberen Wiese eingeladen.

Da die Aufbauarbeiten bereits am Dienstag, 6. September, starten, wird bereits ab dann die gesamte Fläche gesperrt. Das heißt, dass die offenen Parkflächen zwischen Altenheim und Wilhelmstraße und auch das untere Parkdeck vor dem Rathaus von Dienstag ab für eine Woche nicht genutzt werden können.

Alternativ stehen die Parkplätze auf der Ostseite des Altenheims bis hinauf zum Gebäude der GWG zur Verfügung. Zwar werden im unteren Bereich auch die Wohnwagen der Schausteller abgestellt, doch verbleiben auf dem gesamten Gelände noch ausreichend Parkmöglichkeiten. Um diese hinteren Parkplätzen besser erreichen zu können, wird für diese eine Woche auch die Zufahrt von der Danziger Straße aus geöffnet.

Während der Öffnungszeiten der Kirmes ist eine Durchfahrt durch das Gelände nicht möglich. Das obere und mittlere Parkdeck vor dem Rathaus können dann über die Mozartstraße angefahren werden. Von dort aus bleibt auch die Polizeiwache erreichbar.

 

 

zurück zu: Aktuelle Mitteilungen