Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Pressemitteilung

Donnerstag, 05.08.2021

Gemeinsame Pressemitteilung des SKFM Mettmann e.V. und der Gleichstellungstelle Wülfrath

Aushang Sprechstunde Wülfrath

Gemeinsam für Frauen

Monatliche Sprechstunden der SKFM-Frauenberatungsstelle in Kooperation mit der Gleichstellungsstelle Wülfrath starten ab 31. August im Familienbüro

„Wir freuen uns sehr, dass wir ab Ende August regelmäßige Sprechstunden der Allgemeinen Frauenberatungsstelle vor Ort in Wülfrath anbieten können“, so Eva-Maria Düring vom SKFM Mettmann e. V. und Wülfraths Gleichstellungsbeauftragte Franca Calvano.

Die Allgemeine Frauenberatung startet mit den Sprechstunden für Frauen ab Dienstag, 31. August, von 10 bis 12 Uhr, an jedem letzten Dienstag im Monat. Im neu errichteten Familienbüro im Eingangsbereich der Wasser Welt, Goethestraße 23, Wülfrath, erhalten Bürgerinnen zu allen frauenspezifischen Themen Beratung, Begleitung und professionelle Hilfe.

Die Allgemeine Frauenberatungsstelle des SKFM ist für alle kreisangehörigen Städte tätig. Unter Einbeziehung des lokalen sozialen Hilfesystems werden die Frauen parteilich, vertraulich und kostenfrei in allgemeinen Lebensfragen unterstützt. Neben einer kurzfristigen Krisenintervention, ist auch eine intensive psychosoziale Begleitung möglich.

Über die monatliche Sprechstunde hinaus, ist die Allgemeine Frauenberatungsstelle von Montag bis Freitag telefonisch unter 02104 1419-232 oder per E-Mail unter frauenberatung@skfm-mettmann.de erreichbar. Frauen können die Beratung sowohl persönlich, telefonisch als auch per E-Mail in Anspruch nehmen. Informationen gibt es unter Tel. 02129/911-134 und 02104/1419-232 oder per E-Mail.

Frauen können sich bei Fragen zur Beratung auch jederzeit an die Gleichstellungsstelle der Stadt wenden, Franca Calvano, Tel. 18-219 oder per E-Mail an gleichstellung@stadt.wuelfrath.de.

 

zurück zu: Aktuelle Mitteilungen