Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Pressemitteilung

Mittwoch, 11.08.2021

Flutwein – Spende an die Flutopfer

Wer möchte helfen?

Der Wülfrather Thomas Gecks wird in den kommenden Wochen freitags von 15 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 13 Uhr in den Räumen der ehemaligen Metzgerei Schultheiß in der Fußgängerzone (am Kirchplatz) Flutwein aus dem Ahrtal abgeben und gleichzeitig Spenden für die Flutopfer sammeln.

Die Stadt Wülfrath möchte dieses beispielhafte Engagement gerne unterstützen und hat daher angeboten, die Werbetrommel für Helferinnen und Helfer, die den Wein zu den vorgenannten Zeiten im Ladenlokal abgeben oder die Aktion anderweitig unterstützen, zu rühren. Wer gerne helfen möchte, kann sich per E-Mail oder Telefon direkt an das Büro des Bürgermeisters wenden: E-Mail. s.volz-schwach@stadt.wuelfrath.de oder Tel. 18255.

„Die Flutkatastrophe hat viele Menschen hart getroffen. Daher unterstütze ich die großartige Idee von Herrn Gecks sehr gerne und danke ihm ganz herzlich für seinen bisherigen Einsatz. Ebenso geht mein herzlicher Dank an die Familie Schultheiß, die das Ladenlokal für diese Aktion schnell und unkompliziert zur Verfügung gestellt hat“, so Bürgermeister Rainer Ritsche.

Der Flutwein kann auch außerhalb der Geschäftsöffnungszeiten abgeholt werden: flutwein-wuelfrath@web.de.

 

zurück zu: Aktuelle Mitteilungen