Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Pressemitteilung

Donnerstag, 08.08.2019

Einladung zu einer Informationsveranstaltung zur 1. Änderung des Regionalplanes Düsseldorf

Der Regionalplan ist Bindeglied zwischen Landesplanung und lokaler Bauleitplanung.

Er steuert die räumliche Entwicklung der Region durch die Sicherstellung von Flächen, Trassen und Standorten für die verschiedenen Nutzungen.

Ändern sich die Planungsziele für einzelne Bereiche oder Themen, gibt es neue Projekte oder ändern sich Rechtsvorschriften, dann kann eine Änderung des Regionalplanes erforderlich werden.

Am 27. Juni 2019 hat der Regionalrat das Verfahren zur ersten Regionalplan-Änderung mit dem Ziel „Mehr Wohnbauland am Rhein“ offiziell gestartet. Der Entwurf der 1. Regionalplanänderung sieht vor, in der Planungsregion Düsseldorf rund 100 neue Wohnbauflächen auszuweisen.

Das Planverfahren wird auf Landesebene geführt, wobei die in der Region liegenden Städte und Gemeinden beteiligt werden und ihre Anregungen und Bedenken äußern können.

Für die Stadt Wülfrath haben sich vier Potentialflächen herauskristallisiert. Dazu gehören die Flächen „Westliche Düsseler Straße“, „Flehenberg“, „In den Eschen“ und „Am Wasserturm“.

Um allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Wülfrath einen Einblick in die Planungskonzeption der 1. Änderung des Regionalplanes zu gewähren, lädt die Stadtverwaltung zu einer Informationsveranstaltung in der Frühphase des formellen Planungsverfahrens ein:

 

 

Datum:        Dienstag, 20. August 2019

Ort:             Ratssaal des Rathauses, Am Rathaus 1

Uhrzeit:       19 Uhr

Auf der Internetseite der Bezirksregierung Düsseldorf sind die Planungsunterlagen sowie Informationen dazu eingestellt, wie Anregungen und Bedenken sowie Stellungnahmen in das Verfahren eingebracht werden können: http://www.brd.nrw.de/planen_bauen/regionalplan/rpdaenderungen/01rpdaen.html

 

 

zurück zu: Aktuelle Mitteilungen