Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Pressemitteilung

Dienstag, 18.06.2013

Blumenampeln wurden in der Fußgängerzone aufgehängt

An 14 Altstadtlaternen wurden jetzt wieder Blumenampeln mit roten Geranien, in der Farbe unseres Stadtwappens, aufgehängt. Bürgermeisterin Dr. Claudia Panke sagt ein herzliches Dankeschön an den Sponsor der Evangelischen Stiftung Hephata, Gärtnerei Benninghof Mettmann, vertreten durch den Gärtnereileiter Markus Schiebel. Das Team der Gärtnerei hat die Blumenampeln auch in diesem Jahr bepflanzt.

Die Fa. Siegried Drenker Garten- und Landschaftsbau Mettmann übernimmt wieder das Gießen der Blumenampeln in der Fußgängerzone und auf der Schwanenstraße.

Vor einigen Jahren wurden die 28 Pflanzkästen vom RWE im Rahmen der Aktion „Aktiv vor Ort“ gesponsert.

Ziel der Pflanzaktion ist, für blühende Blickpunkte in der Innenstadt zu sorgen. So wird die neu gestaltete Fußgängerzone noch weiter aufgewertet. Die Menschen erfreuen sich an Blumen und der Aufenthalt in der Innenstadt von Wülfrath soll angenehm sein. Die Bürgerinnen und Bürger sowie die Besucher aus Nah und Fern sollen sich in Wülfrath wohlfühlen. Die Pflanzaktion gehört zu der Kampagne „WIR für ein sauberes Wülfrath“, die von der Stadt seit 2005 durchgeführt wird.

 

 

zurück zu: Aktuelle Mitteilungen