Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Pressemitteilung

Donnerstag, 28.01.2021

Beteiligungsaktion „Wortwolke zum Thema Corona“ für Wülfrather Kinder und Jugendliche

Ein knappes Jahr der Pandemie liegt nun schon hinter uns. Viele neue Herausforderungen mussten gemeistert werden, ob im sozialen Leben oder Daheim.

Doch wie ergeht es Kindern und Jugendlichen in Wülfrath in diesen Zeiten? Welche Erlebnisse, Gedanken und Erfahrungen begleiten sie? Wie funktioniert das Homeschooling in den eigenen vier Wänden?

Die Abteilung Kinder- und Jugendförderung ruft alle Kinder und Jugendlichen dazu auf, sich bei der Aktion „ Wortwolke“ zu Wort zu melden.
Ab sofort wird über die Seite „AnswerGarden“ eine Umfrage gestartet, zu der alle Teilnehmenden ihr  „Corona-Wort“, egal ob positiv oder negativ, posten kann. Alle Erlebnisse und Gedanken, die diese turbulente Zeit mit sich bringen, können aufgeschrieben werden. Mehrfachnennungen eines Wortes führen dazu, dass das Wort im Schaubild immer größer wird. Somit kann auf diesem kreativen Weg visualisiert werden, was Kinder und Jugendliche aktuell bewegt. Je mehr junge Menschen teilnehmen, umso bunter und größer wird am Ende die Wortwolke.

Teilnehmen können alle über diesen Link:  https://answergarden.ch/1693912


 

zurück zu: Aktuelle Mitteilungen