Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Pressemitteilung

Mittwoch, 06.03.2013

Baumschneidearbeiten am Hammerstein

Bäume und Äste im Bereich von Stromleitungen und Umspannanlagen müssen in zeitlichen Abständen entfernt werden, sonst drohen bei Wind, Sturm oder Schnee Versorgungsunterbrechungen. Im Laufe der Woche führt die Firma Schallenberg im Auftrag der Westnetz als Netzbetreiber gezielt Ausästungen und Rückschnitte von Bäumen in unmittelbarer Nähe der Umspannanlage Wülfrath, Hammerstein 8, durch. Westnetz kommt damit der Verkehrssicherungspflicht nach, um Schäden an elektrischen Anlagen oder Unterbrechungen der Stromversorgung vorzubeugen. Die Aktion ist mit der Stadt Wülfrath abgestimmt. Dem Tierschutz wird dadurch Rechnung getragen, dass vor der Maßnahme sorgfältig nach gefährdeten Tieren gesucht wird.

 

 

zurück zu: Aktuelle Mitteilungen