Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Pressemitteilung

Montag, 20.07.2020

Abfall-Annahmestelle Liegnitzer Straße

Ab morgen dürfen bis zu sechs Anlieferer gleichzeitig auf das Gelände. Es gilt Maskenpflicht.

Am letzten Dienstag wurden 696 Fahrzeuge an der Abfall-Annahmestelle Liegnitzer Straße gezählt. Eine Rekordzahl, werden im Schnitt am einem Dienstag ca. 250 bis 300 Fahrzeuge gezählt. Der unerwartet hohe Ansturm hatte zu langen Wartezeiten und Rückstaus an der Annahmestelle geführt. Vertreter vom Ordnungsamt und dem Bauhof der Stadt Wülfrath haben sich in der letzten Woche zu einem Ortstermin an der Annahmestelle getroffen, um gemeinsam mit den Mitarbeitern vor Ort die Problematik zu erörtern und Lösungen zu finden. Diese sehen ab morgen, Dienstag, 21. Juli, bis auf weiteres, wie folgt aus:

Ø  Die Absperrungen auf dem Platz, die der Regulierung dienen, werden entfernt.

Ø  Die Zugangsbeschränkung von drei Anlieferern für den Grünschnitt wird aufgehoben. 

Ø  Es dürfen bis zu sechs Anlieferer gleichzeitig Grünabfälle abladen.

Ø  Während des Abladevorgangs gilt die Pflicht, einen Mund-Nase-Schutz zu tragen.

Ø  Entsprechende Hinweisschilder werden vor dem Tor und auf dem Platz positioniert. 

Ø  Die Mitarbeiter sind gehalten, auf die Einhaltung der Mundschutzpflicht zu achten.

Die Öffnungszeiten der Abfall-Annahmestelle sind: Dienstag:13 bis 18 Uhr, Freitag: 10 bis 17 Uhr und Samstag: 07.30 bis 13 Uhr.

Zusätzliche Öffnungstage hatten, wie in der Vergangenheit praktiziert und dokumentiert, keine wesentlichen Veränderungen im Anlieferverhalten der Bürgerinnen und Bürger herbeigeführt.

 

zurück zu: Aktuelle Mitteilungen