Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Klimaschutzmanagement

Zusammen mit dem Engagement aus der Bürgerschaft und vielen anderen Akteurinnen und Akteuren sowie mit dem Projektbüro ages aus Münster wurde das Energie- und Klimaschutzkonzept im Juli 2013 vorgelegt. Es enthält Ziele und Maßnahmen für verschiedene Handlungsfelder. 

Im Oktober 2016 hatte der Rat der Stadt Wülfrath die Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes durch die Verabschiedung zentraler Maßnahmen sowie die Einrichtung einer durch das BMU geförderten Stelle zur Umsetzung der Maßnahmen beschlossen.

Zentrale Maßnahmen aus dem Klimaschutzkonzept sind u.a.:

·         Aufbau Controllingsystem (CO2-Bilanzierung)

·         Aufbau Controllingsystem (Energiemanagement)

·         Planung und Installation eines Blockheizkraftwerkes (BHKW) im städtischen Hallenbad

·         Planung und Installation einer Photovoltaikanlage auf dem Dach des Dienstleistungszentrums

·         LED Umrüstung städtische Gebäude

·         Umrüstung Straßenbeleuchtung

·         Ausbau der Infrastruktur und ggf. Beschaffung E-Fahrzeuge bei Stadt und Tochtergesellschaften

·         Förderung von besseren Busanbindungen zwischen S-Bahnen und Innenstadt

·         Informationskampagne Wülfrath Solar

·         Infokampagne Stromsparen

·         Infokampagne baulicher Wärmeschutz und Energieeinspartechniken

 

Als Klimaschutzmanager stehen Ihnen Herr Schaube und Frau Kurzbach sehr gerne für Fragen und Anregungen zum Thema Klimaschutz zur Verfügung.

Kontakt

Klimaschutzmanagement
Ursula Linda Kurzbach

Tel.: 02058 18-319

 

Philipp Schaube
Tel.: 02058 18-366

 

E-Mail: klimaschutz@stadt.wuelfrath.de

Förderkennzeichen: 03K05518