Energie- und Klimaschutzkonzept für die Stadt Wülfrath

Zusammen mit dem Engagement aus der Bürgerschaft und vielen anderen Akteuren sowie mit dem Projektbüro ages aus Münster wurde das Energie- und Klimaschutzkonzept im Juli 2013 vorgelegt, es enthält  Ziele und Maßnahmen für verschiedene Handlungsfelder:

  • Aufbau eines Controllingsystems im Bereich Klimaschutz und Energieverbrauch
  • Planung von Effizienztechniken und Regenerative Energietechniken für die eigenen Liegenschaften unter Berücksichtigung von staatlichen Fördermitteln
  • Förderung der Elektromobilität in Verwaltung und Kommune
  • Mit den Buslinienbetreibern und Nahverkehrsplanern soll eine Busanbindung der Wülfrather Innenstadt an die dezentralen S-Bahnhöfe Haltepunkt Dornap und Aprath geschaffen werden
  • Planung und Durchführung von Informationsveranstaltungen zu Photovoltaik und Solarthermie
  • Planung und Durchführung einer Kampagne zum Stromsparen
  • Durchführung einer Aktion zum baulichen Wärmeschutz und Energiespartechniken für Eigenheimbesitzer
  • Erstellung eines Konzeptes zur Öffentlichkeitsarbeit
  • Akquisition von Fördermitteln zur Umsetzung von Maßnahmen mit CO2-Einsparungen

Ansprechpartner

Dipl.-Biol. Martin Rabe
Klimamanager

Telefon: 02058 18-268
m.rabe@stadt.wuelfrath.de

Förderkennzeichen: 03K05518
Förderkennzeichen: 03K05518

Auf Anfrage kann das Energie- und Klimaschutzkonzept für die Stadt Wülfrath beim Klimamanager eingesehen werden.