Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

GLEICHSTELLUNG VON FRAU UND MANN

Gleichstellungsbeauftragte Franca Calvano

Liebe*r Leser*in,

als Gleichstellungsbeauftragte setze ich mich für gleiche Chancen für Frauen und Männer ein. Die Grundlage meiner Arbeit sind das Grundgesetz Artikel 3, Absatz 2 und das Landesgleichstellungsgesetz (LGG) NRW.

Im Grundgesetz steht: "Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin."

Trotz verfassungsrechtlicher Gleichstellung, ist die Gleichberechtigung im echten Leben noch nicht in allen Bereichen angekommen. Meine Aufgabenfelder sind vielfältig:

Innerhalb der Stadtverwaltung Wülfrath

  • arbeite ich mit an Rats- und Verwaltungsvorlagen unter dem Gesichtspunkt Geschlechtergerechtigkeit mit und nehme an Verwaltungs-, Ausschuss- und Ratssitzungen teil.
  • initiiere, unterstütze und begleite ich Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie und setze mich dafür ein, Unterrepräsentanzen von Frauen abzubauen und die Quote von Frauen in Führungspositionen zu erhöhen.
  • begleite ich die wirtschaftlichen, sozialen und personellen Entscheidungen der Stadtverwaltung Wülfrath, die Frauenbelange berühren
  • wirke ich in verschiedensten Arbeitskreisen, wie z. B. im Arbeitskreis Gewaltprävention, Arbeitskreis Wiedereinstieg in den Beruf und in der Konferenz der Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Mettmann aktiv mit. 

Außerhalb der Stadtverwaltung

  • organisiere und plane ich gemeinsam mit den Netzwerkerinnen des FrauenNetzwerk Wülfrath Veranstaltungen und Aktionen zur Gleichstellung von Frau und Mann. Jede Frau in Wülfrath ist herzlich eingeladen, mitzumachen.

Wenn Sie Rat bei geschlechtsrelevanten Problemen suchen, helfe ich gerne weiter: ich höre Ihnen zu, biete verschiedenste Hilfestellungen an und vermittele Kontakte zu unterschiedlichen Beratungsangeboten.

Bei Fragen bin ich für Sie da, persönlich, unter Tel.: 18-219 oder per E-Mail: gleichstellung@stadt.wuelfrath.de

 

Herzlich

Franca Calvano

Gleichstellungsbeauftragte Stadt Wülfrath

Gleichstellungsplan der Stadt Wülfrath für die Jahre 2019 - 2024

Der Gleichstellungsplan der Stadt Wülfrath für die Jahre 2019 - 2024 wurde auf Grundlage des Landesgleichstellungsgesetzes NRW erabeitet und berücksichtigt die Struktur der Stadtverwaltung Wülfrath. Mit diesem Plan verpflichtet sich die Verwaltung, die berufliche Chancengleichheit von Frauen und Männern kontinuierlich umzusetzen.

KONTAKT

Franca Calvano

Gleichstellungsbeauftragte

Telefon: 02058 18-219

Telefax: 02058 181-219

gleichstellung@stadt.wuelfrath.de

Schutz und Unterstützung - Hilfetelefone für Frauen und Männer

Frau und Beruf - Kompetenzzentren in NRW

 

Jungen und Mädchen - Klischeefreie Berufsorientierung