Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Telefonausfall / Stromausfall „Leuchtturm“

Bei Stromausfall sollen Bürger in Wülfrath die Feuerwache und das Gerätehaus Flandersbach ansteuern können.

Diese sollen als "Leuchttürme" das Telefonnetz vor Ort aufrechterhalten und beleuchtet sein.

Die Stadt Wülfrath will auf diesen Ernstfall vorbereitet sein, und hat ihre Feuerwache und das Gerätehaus Flandersbach für künftige Stromausfälle in sogenannte "Leuchttürme" umfunktioniert.

Im Falle eines länger andauernden Stromausfalls ist daher die Besetzung der beiden Standorte der Feuerwehr vorgesehen – die Feuerwache sowie das  Gerätehäuser in Flandersbach.

Diese Gebäude dienen dann als Anlaufpunkt für die Bevölkerung. Die zwei Standorte werden mit den vorhandenen Notstromaggregaten (einmal stationär, einmal mobil) mit Strom versorgt und "leuchten" dann auch bei totalem Stromausfall.

Auch bei einem Ausfall des Telefonnetzes können Sie an den beiden Standorten einen Notfall melden.

Standorte:

Feuerwache: Wilhelmstraße 8, 42489 Wülfrath

Gerätehaus Flandersbach: Flandersbach 7, 42489 Wülfrath

 

Lebensnotwendige Geräte:

Wir kennen nicht jede private krankheitsbedingte Situation unserer Bürger Daher unsere Bitte: Sollten Sie auf stromabhängige medizinische Geräte (z. B. Beatmungsgerät etc) angewiesen sein, melden Sie sich bitte im Vorfeld unter Telefon 02058 18-455

Vorbeugende.Gefahrenabwehr@stadt.wuelfrath.de

Nur wenn der Sachverhalt uns auch bekannt ist, können wir hier helfen.

Ansprechpartner

Feuerwache:

Wilhelmstrasse 8, 42489 Wülfrath

 

Gerätehaus Flandersbach:

Flandersbach 7, 42489 Wülfrath

 

 

Telefon: 02058 18-455

-----------------

Feuer - Notfall:       112