Um unsere Website optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies sowie zu Ihrem Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Pressemitteilung

Zur Loev: Bauarbeiten ab Montag

Im Bereich der Straße Zur Loev, Höhe Hausnr. 10, und der Garagenhofzufahrt daneben werden ab Montag, 29. Januar, verschiedene Arbeiten durchgeführt: Zwei Bäume werden gefällt, die Nachpflanzung eines Baums vorbereitet. Die Garagenhofzufahrt im Straßenbereich wird so umgestaltet, dass der Gehweg Richtung Bergstraße durch Pflasterung klar erkennbar wird und die Hofeinfahrt nicht mehr wie eine Straßeneinmündung wirkt. Die alten Fahrradständer werden durch neue Anlehnbügel für Fahrräder ersetzt, und die Beschilderung in diesem Bereich wird neu angeordnet. Schließlich werden zwei Betonkübel entfernt. Die Stadt rechnet mit Kosten von ca. 15.000 €

Die Arbeiten starten am Montag, 29. Januar, mit der Fällung des nahe am Gebäude Zur Loev 10 stehenden Ahorns, der zu wenig Wurzelraum hat und für den Standort zu groß geworden ist. Der Ersatzbaum wird in eine neue, größer dimensionierte Baumscheibe gepflanzt, die Richtung Straße verschoben wird. Ebenfalls am Montag wird die Eibe gefällt, die in einem Betonkübel steht und sich nicht entwickeln kann. Bei einem weiteren Baum wird die Baumscheibe vergrößert, um ihm mehr Raum für die Wurzeln zu geben und ihn langfristig zu erhalten.

Mitte kommender Woche beginnen die weiteren Arbeiten, die voraussichtlich bis Mitte Februar andauern. Im Frühjahr 2024 erfolgt dann die Nachpflanzung.