Pressemitteilung

Freitag, 10.11.2017

BIBNET-Onleihe

Die Zeitschrift „Öko-Test“ behauptet zwar in einem Artikel vom Mai 2017, dass entgegen des landläufigen Trends, 35% der Deutschen vom Veganismus nur noch genervt seien und dass vegane Ernährung sogar schadet, wenn sie nicht sachgerecht umgesetzt wird, weil z.B. diverse Vitaminmangelerscheinungen auftreten sowie Kalk-, Eisen- und Jodmangel. Andere sehen das nicht so.

Die „BIBNET-Onleihe“ bietet mit ihrem vielseitigen Programm die Möglichkeit, sich in den Expertenstreit einzumischen. Die Stichworte „Vegan“, „Veggie“, „Vegetarisch“, Peace Food“, „Fleischlos“ bieten nicht nur Teilzeitvegetariern eine breite Angebotspalette und dabei geht´s – wie erwähnt – nicht nur um Rezepte für Faule und Thermomixverwöhnte, sondern auch um den Gewinn neuer Lebensenergie für alle.

Das und noch viel mehr bietet das „BIBNET-Onleihe“ Angebot von neun Bibliotheken des Kreises Mettmann.

Und so funktioniert es: Mit einem gültigen Bibliotheksausweis der Wülfrather Medien Welt oder der anderen am Projekt beteiligten Bibliotheken kann man sich unter www.BIBNET.de/onleihe mit seiner Leseausweisnummer und dem persönlichen Passwort Hörbücher, E-Books, Musik und Videos auf den Computer oder ein anderes Endgerät kostenlos herunterladen.

Nach Ablauf der vorgegebenen Leihfrist werden die Dateien automatisch unbrauchbar, die Rückgabe und damit mögliche Überziehungsgebühren entfallen daher. Ist ein Titel bereits entliehen, kann man diesen kostenlos vormerken. Sobald das Medium bereit steht, erfolgt eine Mitteilung per E-Mail.

Das Bibliotheksteam der WMW steht für Fragen unter Tel. 02058 896665 oder der E-Mail buecherei@stadt.wuelfrath.de zur Verfügung, ebenso die anderen Bibliotheken des Kreises.

 

zurück zu: Aktuelle Mitteilungen