Pressemitteilung

Dienstag, 02.10.2018

Aktion "Wülfrath macht sauber und pflanzt" am Samstag, 10. November

Wülfrath soll sauberer werden und Wülfrath soll aufblühen! In diesem Jahr wird es wieder eine Aktion zur Reinigung und Verschönerung der Stadt geben. Ganz gleich ob Jung oder Alt, Einzelpersonen oder Familien, Wülfrather Kitas, Schulen, Vereine, Verbände, Parteien, Mitglieder des Stadtrates, Bürgervereine, Institutionen und Betriebe, alle sind eingeladen, für die Sauberkeit in Wülfrath tätig zu werden
und ein Zeichen zu setzen.

„Am Samstag, 10. November, von 10-12 Uhr, werden wir gemeinsam Abfälle von den Straßenrändern, Wegen, Plätzen und Grünanlagen in der Innenstadt, in den Wohngebieten und Außenbereichen einsammeln“, so Ulrike Eberle, Organisatorin der Aktion.

Zusätzlich sollen mehr als tausend Blumenzwiebeln (Narzissen) an Wülfrather Straßen, Kreisverkehren und öffentlichen Grünflächen gepflanzt und damit weitere blühende Blickpunkte im kommenden Frühjahr im gesamten Stadtgebiet geschaffen werden.

Anschließend sind alle freiwilligen Helfer/innen beim städtischen Baubetriebshof zu einem Mittagessen eingeladen.

Alle Helferinnen und Helfer werden mit Kappen, Warnwesten, Arbeitshandschuhen und die Pflanzgruppen mit Pflanzschaufeln (falls keine eigenen vorhanden) und Blumenzwiebeln ausgestattet und los geht´s in die Gebiete.

Wer am Aktionstag nicht selber mithelfen kann, ist herzlich eingeladen, die Aktion finanziell, mit Arbeitsmaterialien oder Blumenzwiebeln zu unterstützen. Jede Mithilfe zählt!

Jetzt anmelden unter:

Telefon 02058 18-277 oder per E-Mail: u.eberle@stadt.wuelfrath.de

 

zurück zu: Aktuelle Mitteilungen