Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Willkommen im Zeittunnel Wülfrath

Der Zeittunnel ist dienstags bis sonntags

von 10-18 Uhr vom 14. April -27. Oktober geöffnet.

Nach Modernisierung und spannender Erweiterung lohnt sich ein Besuch!

Der erdgeschichtliche Teil wird durch Mitmachstationen und Filmausschnitte interaktiver und interessanter. Die Geschichte und Gegenwart des Kalksteinabbaus in Wülfraths bildet einen weiteren Schwerpunkt.

Führungen für Erwachsene, Schulklassen und Kindergruppen können gebucht werden. Informationen gibt es am Zeittunnel unter 02058/89 46 44 oder zeittunnel@stadt.wuelfrath.de.

Ehrenamtler gesucht

Am Zeittunnel arbeitet ein starkes Team aus freundlichen Menschen im Bereich Kasse und Aufsicht.

Sind Sie im "Unruhestand", haben freie Zeit und lieben den Umgang mit Menschen jeglichen Alters, dann verstärken Sie unser Team.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter Tel.: 02058/894644

 

Eine Sonderausstellung im Zeittunnel Wülfrath im Rahmen des Themenjahrs „Ganz viel Arbeit“ der Arbeitsgruppe der Bergischen Museen. Der Zeittunnel Wülfrath zeigt neben der Erdgeschichte auch die Entwicklung des Kalksteinabbaus in Wülfrath. Kalkstein wurde und wird aber auch in der unmittelbaren Umgebung betrieben: in Wuppertal Dornap und im Neandertal.
Sonderausstellung im Zeittunnel
Biergarten Tunnelcafé
Biergarten Tunnelcafé
Führung mit Kindern durch den Zeittunnel
Kinder auf dem Klopfplatz