Lhoist Sportpark
 

Sportstätten

Wülfrath ist sportlich! Schulen, Sportvereinen und Freizeitsportlern bieten sich drinnen wie draußen hervorragende Trainings- und  Bewegungsmöglichkeiten.

Lhoist Sportpark am Erbacher Berg

Die städtische Sportplatzanlage liegt am Silberberger Weg und wird seit 2016 Lhoist Sportpark genannt. Der Namensgeber, ein weltweit führendes Unternehmen für Kalk und Dolomitkalk mit Hauptsitz in Belgien, ist mit seiner deutschen Niederlassung seit mehr als einem Jahrhundert in Wülfrath verwurzelt. Als ortsansässiges Unternehmen  unterstützt Lhoist (www.lhoist.de) seit jeher auch den Bereich der Sportförderung in der Stadt Wülfrath.

Die großzügige Sporteinrichtung besteht aus zwei Kunstrasenplätzen, einem Naturrasenspielfeld, sechs Kunststoff-Laufbahnen, einer Multifunktionssportanlage sowie einer Beachsportanlage. Darüber hinaus sind Einrichtungen für nahezu alle Leichtathletiksportarten (z.B. Weitsprung, Hochsprung, Kugelstoßen, Diskus-, Hammer-und Sperrwurf) vorhanden. Das Stadion verfügt über eine überdachte Tribüne mit Sitz-gelegenheiten für ca. 300 Personen sowie eine Stehtribüne für 600 Zuschauer, das gesamte Fassungsvermögen liegt bei ca. 2000. Beide Kunstrasenplätze sind ebenfalls mit Zuschauertribünen ausgestattet.

Die barrierefreie Sportanlage dient allen Wülfrather Schulen als ideale Übungseinrichtung für den Schulsport. Außerdem werden hier regelmäßig überregionale Schulsportwettbewerbe durchgeführt.

Das Stadion ist auch Start und Ziel für den jährlich stattfindenden „Wülfrather Schweinelauf“, veranstaltet vom Lions-Club Mettmann-Wülfrath.

In der öffentlichen Gaststätte „Haus des Sports“ werden Erfrischungen und kleine Mahlzeiten angeboten.

Der Lhoist Sportpark ist anerkannter DFB-Stützpunkt für den Jugendbereich.

Lhoist Sportpark

Silberberger Weg 3

42489 Wülfrath

 

Sporthalle Fliethe

Das Sportzentrum „Fliethe“ verfügt über zwei gleich große Hallen für Ballsportarten. Die Wettkampfhalle bietet Sitzplätze auf einer stationären sowie einer mobilen Tribüne mit insgesamt fast 700 Zuschauer-plätzen, die zweite Halle ist als reine Trainingshalle konzipiert.

In beiden Hallen findet regelmäßig Schulsport für alle weiterführenden Schulen Wülfraths statt.

In der „Fliethe“ haben die mitgliederstarken Abteilungen des Turnerbundes Wülfrath Handball und Badminton ihr Domizil.

Sporthalle Fliethe

Fortunastraße 30

42489 Wülfrath

 

Sporthalle Goethestraße

Die Dreifeld-Sporthalle Goethestraße befindet sich im Stadtzentrum im gleichen Gebäude wie das Hallenbad, die Wülfrather Wasser Welt. Die großzügige Halle verfügt über eine Tribüne mit 430 Sitzplätzen.
Sie dient der Parkschule und der Sekundarschule als Schulsportstätte.

Hier trainieren und spielen die Mitglieder der Basketballabteilung des TBW und verschiedene Organisationen bieten Gymnastik-, Fitness- und Tanzkurse für Jung und Alt an.  

Fußball-Jugendmannschaften und Freizeitteams nutzen Halle, Tribüne  und Cafeteria gern für Fußballturniere.

Sporthalle Goethestraße

Goethestraße 23

42489 Wülfrath

Weitere Sporthallen

In der Sporthalle des Gymnasiums werden neben den schulischen Sportaktivitäten auch Basketball, Gymnastik und Fitness angeboten. Die Tischtennisabteilung des TBW trainiert hier und trägt ihre Spiele aus. In der Turnhalle der Realschule und in der Gymnastikhalle der Grundschule Ellenbeek gibt es  verschiedene Turnangebote (z.B. Eltern-Kind-Turnen , Seniorengymnastik, Fitness 50 + etc.) und  in der Turnhalle der Lindenschule hat die Judoabteilung des TBW "ihr Zuhause".

Hallenbad "Wülfrather Wasser Welt"

Das modernisierte Hallenbad "Wülfrather Wasser Welt" in der Stadtmitte bietet für Schulen, Vereine und Aktive eine gute Alternative zu den großen Freizeitbädern der Umgebung. Hier wird das Bad im Detail vorgestellt:

 
Lhoist Sportpark
Lhoist Sportpark