Wülfrath
 

Stadtentwicklung Innenstadt

Aktuelles Projekt: "Neuordnung ehem. Rathausareal" (FOCUS GmbH & Co. Wülfrath KG)

Die folgenden Seiten informieren Sie über alle laufenden und geplanten Projekte und Veranstaltungen zur Attraktivierung der Wülfrather Innenstadt.

Mit Hilfe der Wülfrather Bürger ist in den letzten Jahren viel passiert in der Innenstadt. Und auch zukünftig wird sich mit Ihrer regen Beteiligung viel zum Positiven in Wülfraths Mitte entwickeln.

Startschuss war die "Perspektivenwerkstatt Wülfrath 2015" im Jahr 2005, bei der Dank der kontinuierlichen Öffentlichkeitsbeteiligung von den Bürgern in fachthemenspezifischen Arbeitsgruppen die Weichen für die zukünftige Stadtentwicklung Wülfraths gestellt wurden.

Im Zeitraum 2006 bis 2008 folgte dann die Erarbeitung des Einzelhandels- und Zentrenkonzeptes. Dieses verfolgt die Zielsetzung, die historische Innenstadt als Haupteinkaufsbereich zu stärken und die Versorgung in der Innenstadt insgesamt zu sichern. Es werden Versorgungsbereiche festgelegt, in denen Einzelhandel konzentriert werden soll, aber auchBereiche , in denen Einzelhandel nur unter gewissen Voraussetzungen angesiedelt werden darf. Somit sollen Einzelhandelsentwicklungen gesteuert werden, da das Konzept Grundlage für weitere Bauleitplanverfahren ist.

Darauffolgend hat die Stadt Wülfrath ein externes Stadtplanungsbüro beauftragt, ein Stadtentwicklungsprogramm zu erarbeiten. Dieses beinhaltet Bestandserhebung in den Bereichen Demographie, Wohnen sowie der stadträumlichen Struktur. Ergebnis ist die Einteilung mehrerer Aktionsräume und die Formulierung von Maßnahmen bzw. Projekten zur Aufwertung der Innenstadt und zur Stärkung des Einzelhandels. Diese Maßnahmen werden in den kommenden Jahren sukzessive konkretisiert und umgesetzt. Einige Maßnahmen werden durch Investoren getragen oder von Privaten unterstützt. Andere Maßnahmen werden über Förderprogramme des Bundes und der Länder (Konjunkturpaket II, Städtebauförderung) mitfinanziert.