Pressemitteilung

Dienstag, 14.03.2017

Ausstellung Zu-fall im der Rathaus-Galerie

Das Offene Atelier der Bergischen Diakonie Aprath zeigt ab dem 15. März in der Rathausgalerie Bilder von Dagmar Kern unter dem Motto „Zu-fall“.

Seit 2015 ist Dagmar Kern aktive Teilnehmerin der Angebote im Offenen Atelier.

Die abwechslungsreiche und farbenfrohe Vielfalt der Kunstwerke spiegelt Kerns Experimentierfreude beim künstlerischen Gestalten wieder.

Frei von künstlerischer Konvention taucht sie in kreative Prozesse ein, bei denen der Zufall eine zentrale Rolle spielt.

So entstehen Bilder in Acryl auf Leinwand oder zahlreiche Papierarbeiten, bei denen sie im mixed media Stil verschiedene Materialien und Farben zusammenfügt.

Ob Farbreste, ausrangierte Holzplatten oder auch Lametta. Alles wird verwendet, nichts weggeworfen.

„Ich bin ein unkonventioneller Mensch der Tat“. Und unkonventionell wird auch die Präsentation ihrer Kunst, die so manchen Betrachter schmunzeln lässt.

Die Ausstellung kann bis zum 07. April 2017 während den Öffnungszeiten des Rathauses besucht werden.

 

zurück zu: Aktuelle Mitteilungen