Kalender

Mordgeschichten im Museum - Fotografen laden zu einer Lesung ein
Freitag 17.02.2017, 18:00 Uhr

Die Drei ... zeigen in ihrer Fotoausstellung im Niederbergischen Museum an der Bergstraße nicht nur ihre eigenen Fotos, Peter Delvos erzählt heute auch Lügengeschichten zu seinen Lügenbildern, wie er sie selbst nennt.

In seinem Buch Mord'smäßig lässt er zu jedem seiner Fotos eine Lügengeschichte vom Stapel, die zu seinen echten Lügenbildern passen könnte. Damit die Ausstellungsbesucher verstehen, warum Blut aus einem Blumenkohl, einem Brot, einer Zwiebel und... und... fließen, verrät er mit Humor und Hintersinn die "wahren" Hintergründe.

Deshalb laden die Drei ... ins Niederbergische Museum ein, wenn der Autor die ausgestellten Tastwerkzeuge zum Leben erwachen lässt. Wenn Fleischwolf, Schere, Wanderschuh und Spaltbeil plötzlich in einem ganz anderen Licht erscheinen.

Außerdem weisen Peter Delvos, Fritz Reich und Burkhard Rüdiger schon jetzt daraufhin, dass am 18. März wieder eine Fotoaktion mit Kindern im Alter von 6 bis 14 Jahren im Museum stattfindet.

Ebenso ist für den 2. April eine Ausstellungseröffnung ausgewählter Fotos der Kinder-Fotoaktion geplant. Nähere Informationen hierzu werden in Kürze bekanntgegeben. Anmeldungen für die Fotoaktion mit Kindern hierzu nimmt das Niederbergische Museum bereits jetzt gerne entgegen.

Veranstalter: Trägerverein Niederbergisches Museum in wülfrath e.V. in Kooperation mit "Die Drei..."
Ort: Niederbergisches Museum, Bergstr. 22